Yoga

Haben Sie schon Erfahrung mit Yoga oder überlegen Sie sich noch, Yoga auszuprobieren? Ob AnfängerIn oder EinsteigerIn, finden Sie bei uns ein passendes Angebot. Die Yogakurse sind systematisch und ganzheitlich aufgebaut. Jede Stunde beinhaltet Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen) sowie Tiefenentspannung. Es wird den Korrekturen von Stellungen besondere Aufmerksamkeit geschenkt, um Verletzungen zu vermeiden.

Zusätzlich werden wichtige Informationen über Yoga vermittelt, die helfen, dieses philosophische System zu verstehen. So kann man die Wirkung von Yoga noch besser nachvollziehen und nach Wunsch auch selbst praktizieren.

In der Kombination mit der gesunden Ernährung und Bewegung kann Yoga uns fit und gesund halten.

Falls Sie aus bestimmten Gründen nicht möchten/können, Yoga in einer Gruppe zu praktizieren, ist es auch möglich, individuelle Yogastunden zu buchen. Sie sind so angelegt und gestaltet, dass sie Ihren individuellen Bedürfnissen und Zielen entsprechen. Bei Interesse lassen Sie sich von uns telefonisch beraten.

Die nächsten Yogakurse sind ab dem 02.05.2024 geplant!

Yoga Anfänger/Mittelstufe (4 Plätze frei)mittwochs, von 09.10 bis 10.40 Uhr
Yoga Anfänger/Mittelstufe (10 Plätze frei)mittwochs von 16.15 bis 17.45 Uhr
Yoga Anfänger/Mittelstufe (belegt)mittwochs von 18.00 bis 19.30 Uhr
Yoga Anfänger/Mittelstufe (7 Plätze frei)donnerstags von 18.10 bis 19.40 Uhr

Die Kurse finden in den Räumen des Seniorenheimes statt:

Vinzenz-Lachner-Str. 28 – 30

86641 Rain

Falls Sie Interesse an den Kursen haben, auch wenn der für Sie passende Kurs schon belegt ist, melden Sie sich telefonisch oder per Email, damit ich Sie auf die Warteliste setzen kann.

Häufig gestellte Fragen

Was ist Yoga?

Diese Frage mit kurzer Definition zu beantworten ist fast unmöglich. Jeder Mensch versteht Yoga sehr persönlich.

Kurz zusammenfassend ist Yoga ein 5000-jähriges philosophisches System aus Indien.

Das Wort „Yoga“ leitet sich aus dem Sanskrit ab und bedeutet soweit wie Einheit, Verbindung, Harmonie.

Yoga ist mit dem höchsten Bewusstsein eins zu sein, im Einklang mit der Natur und den Menschen zu leben, aber vor allem in Verbindung zu sich selbst zu stehen.

Das Übungssystem gibt die Möglichkeit, sich auf körperlicher, energetischer und mentaler Ebenen wirklich kennen zu lernen. Dabei besteht Yoga nicht nur aus den Körperstellungen, sondern auch aus Atem- und Entspannungstechniken, sowie Meditationen.

Yoga ist nicht die kurzfristige Aktion auf der Matte, sondern die Fähigkeit, den Zustand der Achtsamkeit, Zufriedenheit und Geduld auf unseren Alltag zu übertragen.

Yoga ist kein Sport. Hier wird die Leistung nicht vorausgesetzt. Bei Yoga zählt das Motto: „Heute kann ICH etwas besser als gestern“.

Wenn Yoga ein Teil unseres Lebens wird, dann verspüren wir sehr schnell das Flow-Gefühl.

Wir lernen wieder auf unseren Körper zu hören und wundern uns oft über seine Fähigkeiten und Stärken.

Wir können wieder zwischen Wichtigem und Unwichtigem im Leben unterscheiden.

Wir werden achtsamer, dankbarer und friedvoller. Wir möchten allgemein ein gesünderes und nachhaltigeres Leben führen.

Wir werden glücklicher, weil das Glück nur im Inneren wiederzufinden ist.

Welche Art von Yoga wird in unserer Praxis angeboten?

Es gibt zahlreiche Arten und Richtungen von Yoga. Je nach Ziel und Interesse kann man zum Beispiel Ashtanga Yoga zur Verbesserung der Fitness praktizieren, aber auch Yin Yoga oder Yoga Nidra, um Faszien zu trainieren oder sich besser entspannen zu können.

Grundsätzlich wird bei uns eine ganzheitliche Yoga-Praxis angeboten, die von einem der bedeutendsten Yoga Meister des XX. Jahrhunderts Swami Sivananda Saraswati entwickelt wurde.

Sie besteht aus fünf wichtigen Säulen: Körper- und Atemübungen, Entspannung, gesunde Ernährung und Meditation.

Welche Wirkung hat Yoga?

Hier sind einige der wichtigsten Vorteile, von denen Sie durch eine regelmäßige Yoga Praxis profitieren können:

1. Körperliche Gesundheit

Yoga verbessert Flexibilität und Beweglichkeit. Sie können auch Muskelkraft und Ausdauer aufbauen sowie den Stoffwechsel verbessern. Sivananda Yoga ist sowohl für Menschen mit körperlichen Beschwerden als auch für Gesunde geeignet.

2. Geistige Gesundheit

Es geht nicht nur um Stressabbau. Die Yoga Praxis trägt dazu bei, den Geist zu beruhigen. Das wird durch die Konzentration auf die Atmung und die Bewegung während der Übung erreicht. Der Geist wird klar und Ihr allgemeines Wohlbefinden steigt.  Außerdem werden emotionale Spannungen und Depressionen reduziert.

3. Spirituelles Wachstum:

Ursprünglich war die wichtigste Aufgabe des Yoga, die Verbindung mit sich selbst und mit dem Universum zu finden. Deshalb ist es auch möglich, wenn man sich das wünscht, spirituell zu wachsen und das Bewusstsein zu erweitern.

4. Alltag optimieren

Durch die Praxis von Yoga können Sie lernen, den Alltag achtsamer und bewusster zu meistern. Die Gelassenheit, die leicht durch Yoga entwickelt wird, lässt Sie auch im Alltag weniger Stress, Konflikte und Negativität erleben. Die erlernten Entspannungs- und Meditationspraktiken können auch zu Hause praktiziert werden, um das Leben insgesamt entspannter und erfüllender zu gestalten.

Ist Yoga für mich geeignet?

Ich bin der Meinung, dass Yoga JEDER praktizieren kann, da Yoga nicht nur körperliche Anstrengung voraussetzt. Ob unsere Yoga Kurse Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen entsprechen, kann man nur herausfinden, wenn man sie besucht.

Grundsätzlich sind die Übungspraxis und die Asana Reihen so aufgebaut, dass sie jeder mitmachen kann. Außerdem biete ich bei Bedarf rückenschonende und andere spezifische Übungsvariationen an. Insofern ist es gut möglich, auch in einer gemischten Gruppe zu praktizieren.

Ich arbeite nach dem Prinzip: „Nicht schaden“

Wenn Sie ein baldiges Ergebnis sehen möchten, dann sollten Sie die Yogapraxis in Ihren Alltag einbauen. Dafür können Sie von mir einige Tipps bekommen oder auf meinen Facebook und Instagram Seiten mehr darüber lesen.

Man kann oft hören: » Yoga ist nicht für mich!» Sind Sie auch der Meinung?

Dann kommen Sie und probieren Sie es einfach aus. Finden Sie Ihr persönliches Yoga und bringen Sie mehr Qualität in Ihr Leben ein!

Was ist zu beachten, wenn ich mich angemeldet habe?

Unsere Yoga Kurse finden in Rain am Lech im Gymnastikraum des Seniorenheimes statt.

Nachdem Sie Ihre erste Yogastunde gebucht haben, sollten Sie noch ein paar Sachen zum Ablauf beachten:

1.         Kommen Sie 10-15 Minuten vor dem Beginn der Stunde.

2.         Nehmen Sie kein Essen zu sich etwa 1,5 — 2 Stunden vor der Praxis.

3.         Tragen Sie eine bequeme sportliche Kleidung.

4.         Bringen Sie mit Ihre eigene Yogamatte oder eine Mattenauflage, warme Socken, evtl. eine Decke, ein Getränk.

5.         Die Yogastunde besteht immer aus der Tiefenentspannung, Atemübungen und körperlichen Haltungen.

Achtung! Auch Yoga kann bei einigen Krankheiten kontraindiziert sein oder muss mit Vorsicht geübt werden. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie vorab einen Fragebogen ausfüllen. Ich möchte schon vor dem Beginn der ersten Stunde einen Überblick über Ihre individuelle Situation haben. Das Formular bekommen Sie nach Ihrer Anmeldung.

    Fordern Sie einen Rückruf an:


    Yoga-Übungen im Innenbereich

    Yogakurs: Der Weg zur Harmonie von Körper, Geist und Seele

    Yoga ist nicht nur körperliche Übungen, sondern eine ganzheitliche Praxis, die einen positiven Einfluss auf den Körper hat und auch dabei hilft, Muskeln zu stärken, die Flexibilität und Koordination zu verbessern. Regelmäßige Praxis trägt zur Verbesserung der Haltung und zur Gewichtsregulierung bei. Darüber hinaus verbessert sie auch die Durchblutung und stärkt das Herz-Kreislauf-System.

    Yogapraxis hilft, Stress abzubauen, die Stimmung zu verbessern und sich zu konzentrieren. Sie trägt zur Verbesserung des Schlafs und zur Reduzierung von Unruhe bei. Regelmäßige Meditationen und Atemübungen, die Teil der Praxis sind, helfen, innere Harmonie und Ausgeglichenheit zu erreichen.

    Interessante Fakten:

    • Yoga wurde vor mehr als 5000 Jahren im alten Indien entwickelt und ist seitdem zu einer der verbreitetsten Methoden der körperlichen und spirituellen Praxis geworden.
    • Das Wort “Yoga” stammt aus dem Sanskrit und bedeutet “Verbindung” oder “Vereinigung”, was auf das Ziel der Praxis hinweist – die Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele zu erreichen.
    • Die Praxis kann für alle Altersgruppen und Fitnesslevel zugänglich sein, dank einer Vielzahl von Programmen und angepassten Übungen.

    Sich für einen Yogakurs in Rain am Lech anmelden.

    Laut Studien praktizieren weltweit über 300 Millionen Menschen Yoga. Dies zeigt seine Beliebtheit und Wirksamkeit als Mittel zur Erhaltung der Gesundheit, des positiven Geistes und des Wohlbefindens.

    Jedes Jahr besuchen immer mehr Menschen Yogakurse, um ihre körperliche und emotionale Gesundheit zu unterstützen. 

    Das Anmeldeformular für den Yogakurs befindet sich oben. Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht an einer Gruppe teilnehmen möchten, probieren Sie doch eine individuelle Yogastunde aus.

    Yoga ist nicht nur Übungen auf der Matte, sondern ein Lebensstil für Männer und Frauen, ein Weg zur Harmonie und zum Gleichgewicht. Unabhängig von Ihrem Alter, Geschlecht oder Fitnesslevel kann das Praktizieren von Yoga viele gesundheitliche Vorteile bringen.

    Beachten Sie auch den Kurs Bewegungstherapie.